Privatsphäre und Datenschutz


Wiemann Lehrmittel.de Privatsphäre und Datenschutz

Hinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten

 

Wir erheben, erfassen, ordnen, speichern, verändern, übermitteln, löschen und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zur fachgerechten und ordnungsgemäßen Umsetzung Ihrer Aufträge. Hierbei halten wir selbstverständlich die Vorgaben zur Verarbeitung personenbezogener Daten nach den hierfür einschlägigen gesetzlichen Vorschriften ein.

Wenn Sie über ein Formular auf dieser Webseite, per E-Mail oder über das Bestellformular des Onlineshops Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen angegebenen Daten bei uns zweckbezogen zur Bearbeitung der Anfrage und zur Nutzung für den Fall von Anschlussfragen oder die Erteilung von Aufträgen gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a), b) DSGVO.

Wir treffen die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass Ihre bei uns gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt sind und nach Ablauf des Zweckes der Speicherung gelöscht werden, sofern gesetzliche Vorschriften (z.B. Aufbewahrungsfristen) uns dies nicht
untersagen.

Durch den Besuch unserer Website können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse des anfragenden PC’s, Website von der aus der Zugriff erfolgt, Name und URL der abgerufenen Datei, verwendeter Browser, Betriebssystem, Name des Access-Providers) auf dem Server bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Die genannten
Daten werden zu administrativen Zwecken, zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und Nutzung der Website sowie zur Auswertung der Systemsicherheit verarbeitet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweist und nicht lückenlos vor dem Zugriff Dritter geschützt werden kann. Ein Versender von Nachrichten muss daher bei der Übertragung von unverschlüsselten Nachrichten über das Internet stets damit rechnen, dass Dritte während des Übertragungsvorgangs Kenntnis über den Inhalt der Nachricht erlangen können.

Weitergabe von Daten
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte( z. B. Hosting 1& 1 Jonos, Webspace Provider 1& 1 Jonos) weiter, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO), die Verarbeitung für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO), für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO), die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO).


Ihre Rechte als Betroffener
Sie haben das Recht, jederzeit von uns auf Antrag (schriftlich oder per E-Mail an info@wiemann-lehrmittel.de) unentgeltlich darüber Auskunft zu erhalten, ob personenbezogene Daten über Sie bei uns verarbeitet werden. Sie haben dann ein Recht, Auskunft über diese personenbezogenen Daten, die Zwecke und Kategorien der Datenverarbeitung, die Empfänger gegenüber denen personenbezogene Daten offengelegt wurden bzw. werden, die geplante Dauer der Speicherung, soweit dies bestimmbar ist, sowie das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch und das Bestehen eines Beschwerderechts zu verlangen.

Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten sowie die Vervollständigung von personenbezogenen Daten, die Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, den Widerruf von Einwilligungen zur Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Zudem haben Sie unter Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auch das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Weiterhin haben Sie das Recht, im Fall der Annahme einer unzulässigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet (schriftlich oder per Mail an info@wiemann-lehrmittel.de) Bezieht sich
der Widerspruch lediglich auf Direktwerbung haben Sie ohne Angabe einer besonderen Situation ein generelles Widerspruchsrecht.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes:


Wiemann Lehrmittel e. K.

Inhaber: Günter Wiemann

Gehrenplan 27

06774 Muldestausee

OT Schlaitz

 

E-Mail: info@wiemann-lehrmittel.de

Telefon: 034955/4013-0

Telefax: 034955/4013-37




Datenschutzbeauftragter
Sofern Sie eine Frage zur Datensicherheit, oder zum Datenschutz haben, erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter dsb@wiemann-lehrmittel.de, oder postalisch unter: DSfKM GmbH, Töpferplan 1, 06108 Halle (Saale).


Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalyse-Dienst der Google Inc. (,,Google''). Google Analytics verwendet so genannte ,,Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse für Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Durch unseren Auftrag wird Google diese Information nutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Basissoftware verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf seiner Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive der IPAdresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz stehen unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.



Google Ads
Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der  Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen nur Werbung anzuzeigen, welche für Sie von Interesse ist. Wir können so unsere Website für Sie interessanter gestalten.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie in Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl AD Impressions pro Platzierung, letzte Impression sowie Opt-out-Informationen gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Website eines Ads-Kunden( wie z.B. unsere Website) besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten lediglich von Google statistische Auswertungen. Anhand  dieser Auswertungen können wir erkennen, welche Werbemaßnahmen besonders effektiv waren. Wir können durch diese Auswertungen keine Nutzer identifizieren.


Aufgrund des eingesetzten Marketing- Tools baut ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verarbeitung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben( es werden auch Käufe registriert). Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Sie können die Teilnahme an diesem Trackingverfahren auf verschiedene Weise verhindern. Sie können selbst eine Einstellung zur Unterdrückung von Drittcookies in Ihrer Browsersoftware vornehmen. Sie können auch in Ihrem Browser einstellen, dass Cookies von der Domain „https://adssettings.google.de/authenticated“ blockiert werden. Sie können auch interessenbezogene Anzeigen der Anbieter die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne sind, über http://www.aboutads.info/choices deaktivieren, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Sie können auch eine dauerhafte Deaktivierung unter www.google.com/setting/ads/plugin vornehmen. Wir weisen darauf hin, dass Sie dann nicht alle Funktionen dieses Angebots wahrnehmen können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 I S.1 lit. f DS-GVO. Rechtsgrundlage ist Art. 6 I S.1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUS-Framework.

Zusätzlich zu Google Ads Conversion nutzen wir die Anwendung Google Remarketing. Es handelt sich dabei um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherte Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Laut Google findet eine Pseudonymisierung statt.


Cookies
Diese Website nutzt sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem System beim Besuch unserer Website gespeichert werden. Die Cookies dienen dazu, das Internetangebot effektiver und benutzerfreundlicher zu gestalten und um uns eine Analyse der Benutzung sowie die Optimierung der Website zu ermöglichen. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Website erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben. Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots. Diese Cookies lassen uns bei einem erneuten Besuch unserer Website erkennen, dass Sie bereits bei uns war und werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO erforderlich.

Sie können Ihren PC entsprechend konfigurieren, damit keine Cookies auf Ihrem PC oder anderen Endgeräten gespeichert werden oder stets ein Hinweis erschein, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.


YouTube-Video
Um Ihnen einen besseren Einblick in unsere Tätigkeit zu geben, haben wir YouTube Videos in unser Online-Angebot mit eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nächsten Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Erfolgt bloß die informatorische Nutzung unserer Website, werden nur die Daten  weitergegeben, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt und die für die Darstellung unserer Website und die Gewährleistung von Stabilität und Sicherheit notwendig sind. Für diesen Vorgang ist es unerheblich, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Sobald Sie sich über Google einloggen, werden die Daten Ihrem Konto zugeordnet. Sollten Sie dies nicht wünschen, empfehlen wir, dass Sie sich vor Aktivierung bei Google ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.


PayPal
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit bei uns mittels des Online-Zahlungsservice PayPal zu bezahlen. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen, werden Ihre, für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an PayPal übermittelt. Regelmäßig sind das Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail Adresse, Firma, Telefon- und Mobilnummer, sowie Ihre IP-Adresse. Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung mit PayPal und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.


Newsletter
Um Sie immer auf dem aktuellen Stand zu halten, versenden wir einen Newsletter. Dieser enthält Neuigkeiten, Informationen zu unseren Produkten und Angebote. Sie erhalten den Newsletter nur, sofern Sie sich dazu angemeldet haben. Der Newsletter wird in der Regel zweimal im Monat versandt. Die Verarbeitung der Daten des Newsletter erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Link dazu finden Sie auf dem Newsletter. Unsere Website nutzt für den Versand des Newsletters CleverReach. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG., Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Durch CleverReach wird der Newsletter analysiert und organisiert. Die von Ihnen im Newsletterformular angegebenen Datenwerden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert. Wir können durch den Newsletter analysieren wie viele Empfänger den Newsletter geöffnet haben und welche Links geöffnet wurden. Wir weisen darauf hin, dass wir auf dieser Grundlage anstreben einen auf Sie zugeschnittenen Newsletter zu kreieren. Näheres zur Datenanalyse durch CleverReach finden Sie auf https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

Die von Ihnen für den Newsletter übermittelten Daten werden bis zur Austragung aus dem Newsletter gespeichert. Bei Abbestellung des Newsletters werden die Daten sowohl von unserem, als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Die Datenschutzbestimmung von CleverReach finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/. Sofern Sie keine Analyse wünschen, müssen Sie den Newsletter abbestellen.


Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu verändern, um sie an eine geänderte Rechtslage oder an Änderungen der Verarbeitung personenbezogener Daten anzupassen.